Reise nach Bocholt nicht belohnt.

Gut gelaunt und mit viel Vorfreude ging es zum 8. Clublauf des KRSC-Köln e.V. nach Bocholt. Eigentlich die besten Voraussetzungen für eine tolle Kombination aus In- und Outdoorstrecke die mir viel Spaß bereitet.

Im Qualifying reichte es jedoch nur zu P5 und die Enttäuschung war schon groß. Kurz nach dem fliegenden Start konnte ich einen Platz gutmachen und auch Anschluss an Manfred Taesler halten. Gegen Mitte des Rennens jedoch musste ich "ab...reißen" lassen, und fuhr auf Platz 4 ins Ziel.

Fazit: unterm Strich ein enttäuschender Nachmittag. Abhaken und mit voller Motivation ins nächste Rennen.
Gratulation an alle Teilnehmer, besonders aber an Michael Gietmann zum 150 zigsten Rennen ohne Unterbrechung für den KRSC Köln.

Samstag, den 29. September 2018

5starlogo.pngKRS-Kart-Team_Logo-weiss.pngMANTER_Logo.png