Jeder Sport weckt Ehrgeiz, Emotionen und Leidenschaft

Auch ich, Leon habe diesen Sport gefunden, der mir all das gibt – und der vor allem Spaß macht:

den Motorsport.

Mit acht Jahren infizierte mich ein Besuch des 24h Rennen auf dem legendären Nürburgring. Nur kurze Zeit später vom Rennbazillus befallen, drehte ich meine ersten Runden Mitte 2011 im Kart.

Schnell hatte ich den "Draht" raus, um meine Rundenzeiten runter, und die Höchstgeschwindigkeiten nach oben zu "schrauben". Der Spaß am Kart wuchs und so entwickelte sich mein Hobby. Mein Talent und Ehrgeiz blieb dem Personal meiner „Heimatstrecke“ der ring°kartbahn am Nürburgring nicht verborgen und so bestritt ich am 26.08.2012 mein erstes Rennen im Junior-Kart-Club. Schnell wurde mein Talent mit ersten Erfolgen (stetiges Verbessern der Rundenzeiten) belohnt.

Der Kartsport ist professioneller, als mancher vermutet. Nicht nur körperlich werde ich gefordert, sondern auch mental. Oft muss ich als einer der Jüngsten, mich mit älteren und erfahrenen Konkurrenten messen. Das prägt nicht nur meinen sportlichen Ehrgeiz, sondern auch meine Persönlichkeit im alltäglichen Leben. Denn auch der Umgang mit Niederlagen will gelernt sein.

Mein Fokus und meine Ziele sind neben der schulischen Arbeit sehr klar definiert. Dafür erhalte ich von meiner Familie, die bestmögliche Unterstützung in Form von Zeit, geteilter Leidenschaft und Freude ...

... sowie einem begrenzten Budget, welches derzeit einen Weg über mein Leihkart - Engagement hinaus nicht zulässt.

Wer mich einmal fahren sehen möchte, ist sehr gerne herzlich eingeladen, egal ob bei einem Training oder während eines Rennens.

Es lohnt sich garantiert, ...

... denn auch der Indoor - Kartsport ist erstklassiger Rennsport, welcher neben dem Leihkartbetrieb professionell organisiert und ausgetragen wird. Hier sind echte und klasse Rennfahrer unterwegs, hier sind Rennsport-Wurzeln verankert. Und hier sind auch meine Wurzeln in Leidenschaft gewachsen.

5starlogo.pngKRS-Kart-Team_Logo-weiss.pngMANTER_Logo.png